Menü

Für mehr Sicherheit bei Nacht und Tag

Bei Konturmarkierungen handelt es sich um Markierungen aus reflektierenden Folien, welche die Funktion haben, eine Fahrzeugkontur vorrangig bei Nacht kontrastreich abzuzeichnen.

Dies erhöht die Wahrnehmbarkeit und somit die Sicherheit im fließenden und ruhenden Verkehr. Moderne retroreflektierende Folien bieten hohe Rückstrahlwerte und sind langlebig bei geringen Anschaffungskosten. Ziel dieser Webseite ist es, Ihnen alle relevanten Informationen zum Themenkreis Konturmarkierung übersichtlich näher zu bringen.



Verpflichtend ab 01.07.2011

Das Anbringen von Konturmarkierung ist ab dem 01.07.2011 nach der Norm ECE 104 europaweit Pflicht für alle neu zugelassenen Fahrzeuge über 7,5 t Gesamtgewicht und 6 m Fahrzeuglänge. Weiter wird empfohlen, auch für leichtere Fahrzeugklassen Konturmarkierung anzubringen. Wir haben Ihnen auf der folgenden Seite alle relevanten gesetzlichen Auflagen zusammengestellt. Weitere Infos hier.



Wie richtig markieren?

Für die richtige Montage von Konturmarkierung und Linienmarkierung gibt es einiges zu beachten. Die Fahrzeugkontur muss idealerweise voll abgedeckt werden. Wir haben auf der folgenden Seite wertvolle Anleitungen zum richtigen Markieren der Fahrzeugkontur bei verschiedenen Aufbautypen für Sie zusammengestellt. Hier geht es zu den Infos.

Nach oben
Kategorien