Menü

Warnmarkierung

Reflektierende Warnmarkierungen für Einsatzfahrzeuge

Nicht ohne Grund regelt die DIN 30710 die Sicherheitskennzeichnungen von Fahrzeugen, die Sonderrechte im Sinne des § 35(6) der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Anspruch nehmen.

Diese Fahrzeuge werden beim Bau bzw. der Unterhaltung oder Reinigung von
Straßen und Anlagen im Straßenraum eingesetzt. Also gerade dort, wo normalerweise kein Verkehrsteilnehmer damit rechnet, können solche Fahrzeuge plötzlich aus dem Nichts auftauchen und zu einer großen Gefahrenquelle werden: auf allen Straßen, auf jeder Straßenseite, in jeder Richtung, zu allen Zeiten und vor allen Dingen in der Dunkelheit.

Fahrzeuge bei Tag und Nacht früher zu erkennen, sorgt für eine erhöhte Sicherheit aller Teilnehmer im Straßenverkehr. KFZ die mit Warnmarkierungen ausgestattet sind, werden erheblich früher bei widrigen Sichtverhältnissen wahrgenommen, dies sogar bei schwacher Beleuchtung. Durch das Bekleben von Fahrzeugen mit Warnmarkierung erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Fahrzeuge, Mitarbeiter und aller anderen Verkehrsteilnehmer, denn ein Drittel aller Unfälle ereignen sich bei schlechten Sichtverhältnissen und bei Nacht.
Dabei sollte die Warnmarkierung kein „Fremdkörper“ oder nur Pflicht am Fahrzeug sein, sondern mit der Konturmarkierung nach ECE 104 in die Beschriftung des gesamten Einsatzfahrzeuges integriert sein. design112 ist spezialisiert auf das Entwerfen und Bekleben von Feuerwehr und Einsatzfahrzeugen.

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen retroreflektierenden und nicht reflektierenden Warnmarkierungen für LKW, Transporter, Feuerwehrfahrzeuge, Rettungsfahrzeuge, Kommunalfahrzeuge, Container, Anhänger, etc.  dabei ist immer darauf zu achten, dass man die für den entsprechenden Anwendungsfall richtige Warnmarkierungsfolie einsetzt – dabei unterstützt Sie das design112-Team gerne.
 

Was ist Retroreflexion?


Ein Lichtstrahl, der auf das Reflexmaterial trifft, wird durch ein optisches System aus Mikroprismen oder verspiegelten Glaskugeln so gebrochen, dass er direkt zur Lichtquelle zurückgestrahlt wird.

Die verschiedenen KFZ Warnmarkierungen erhalten Sie bei design112 als Meterware, als kostengünstige Rollen oder auch in fertigen Anwendungspaketen, jeweils rechts- und linksweisend. Ob zum eigenen Beschriften oder fachgerechte Montage durch unsere erfahrenen Mitarbeiter.

Der Klassiker unter den Warnmarkierungen für Kraftfahrzeuge, ist die  rot – weiß reflektierende Warnmarkierung für KFZ mit Sonderrechten nach § 35 (6) StVO.

Reflexite VC30710 Warnmarkierung
Wird zur Markierung von Fahrzeugen, die nach § 35(6) StVO Sonderrechte in Anspruch nehmen, eingesetzt und entspricht der DIN 30710. Speziell für die Verklebung auf lackierten Fahrzeugoberflächen geeignet.
 

  • Haltbarkeit: bis zu 3 Jahren
  • Farben: weiß/rot
  • Breite: 141 mm oder 282 mm


3M Scotchlite Warnmarkierung Serie 3840 Anwendungspaket

Zur Markierung von Fahrzeugen, die nach § 35(6) StVZO Sonderrechte in Anspruch nehmen, entspricht der DIN 30710. Speziell für die Verklebung auf lackierten Fahrzeugoberflächen geeignet.
 

  • Haltbarkeit: bis zu 3 Jahren
  • Farben: weiß/rot
  • Breite: 141 mm oder 282 mm
  • Rollenlänge: 9 m

                     
Reflexite Daybright Chevron Lime – Tagesleucht
Neuentwickelte, zweifarbige, mikroprismatische Warnmarkierungsfolie für Sonderfahrzeuge, Feuerwehr etc. gem. französischem Feuerwehrstandard TEPSC B 07105.

Nur mit Ausnahmegenehmigung mit Bezug auf DIN 14502-3 verwendbar.

Ein einschichtiges Reflexband mit beiden Eigenschaften: Neongelb-fluoreszierend und rot-reflektierend. Sehr gute Tagesleuchtkraft, maximale Reflektion bei Nacht durch exzellenten Farbkontrast.

Erhältlich in folgenden Breiten: 141 mm, 282 mm, 775 mm.
Alle Warnmarkierungen sind selbstklebend ausgeführt und lassen sich auf ebenen Fahrzeuguntergründen leicht auch selbst verkleben. Sollten Sie eine wiederablösbare sowie wiederverwendbare Warnmarkierung benötigen, bietet design112 Ihnen Warnmarkierung magnetisch – auf einer Magnetfolie aufkaschiert, zum einfachen wechseln der Markierung oder schnellem Anbringen an der Einsatzstelle. Sie haben noch weitere Fragen zu Warnmarkierungen oder anderen Folien? Unser design112-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Nach oben
Kategorien